Die Nikolausparty der Jungen Union Brilon lockte auch in diesem Jahr hunderte Partygäste an, die bis in den frühen Morgen feierten. Rund 50 Ehrenamtliche sorgten in der Schützenhalle Thülen für das passende weihnachtliche Ambiente. 

Weiterlesen ...

 

Auf gut ausgebildeten Nachwuchs sind die Briloner Betriebe, die eine Vielzahl von Ausbildungsstellen anbieten, angewiesen. Sie sind das eigentliche Kapital eines jeden Arbeitgebers. Leider ist günstiger Wohnraum für Azubis, die nicht aus Brilon kommen, kaum vorhanden. Eine Möglichkeit könnte darin bestehen, das leerstehende Finanzamt-Gebäude zu einem Ort für digitales Lernen und Arbeiten mit Wohnmöglichkeit umzubauen.

Die CDU Brilon hat daher im Rat beantragt, ein entsprechendes Konzept zu erarbeiten. Mit den erheblichen Fördermöglichkeiten der "Regionale" durch das Land NRW kann es gelingen, hier ein zukunftsweisendes Projekt auf die Beine zu stellen, welches unseren Auszubildenden, unseren Betrieben und dem Stadtbild gleichermaßen hilft.

 

Auf Antrag der CDU Brilon erhält das Tierheim Brilon 5.000 Euro zusätzlich für das Jahr 2020. Aufgrund der besonderen Aufwendungen im Bereich der Katzenbetreuung in diesem Jahr sehen wir es als selbstverständlich an, dem guten Beispiel der Bürgerinnen und Bürger, die in hohem Maße gespendet haben, zu folgen und auch mit Geld aus dem städtischen Etat die hervorragende Arbeit des Tierschutzvereins Brilon zu unterstützen. Bei zwei Enthaltungen der SPD wurde der Zuschuss mit breiter Mehrheit beschlossen.

Michael Hilkenbach, Cordula Rosenbaum, Petra Frese und Eberhard Fisch

Die CDU Brilon hat ihre Kandidaten für die Kreistagswahl nominiert. Bei der Kommunalwahl am 13. September 2020 sollen Eberhard Fisch, Wolfgang Diekmann und Michael Hilkenbach kandidieren. Landrat Dr. Karl Schneider berichtete in der CDU-Mitgliederversammlung über aktuelle Themen aus dem Kreistag. 

Weiterlesen ...

In der aktuellen Presse wurde seitens der SPD-Brilon mitgeteilt, es sei Bürgermeister Bartsch zu verdanken, dass die Variante 1 überhaupt noch im Verfahren ist. Das ist eine gezielte Fehlinformation und ein Schlag ins Gesicht der Bürgerinnen und Bürger von Altenbüren und Brilon, die sich seit Jahrzehnten unermüdlich für den Weiterbau der B7n einsetzen, sowie des Briloner Rates, der von Bürgermeister Bartsch erst auf mehrfachen Antrag der CDU über den Stand der Planungen informiert wurde. 

Weiterlesen ...

Der Vorsitzende der Deutschen Polizei-Gewerkschaft Rainer Wendt war in der vergangenen Woche auf Einladung Patrick Sensburgs bei der CDU Brilon zu Gast, um dort über die Innere Sicherheit in Deutschland zu diskutieren. Zahlreiche Zuhörer hatten den Weg ins Briloner Pfarrheim gefunden um mit einem gut besetzten Podium zu diskutieren.

Weiterlesen ...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Mitgliedsantrag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.