Wolfgang Diekmann und Eberhard Fisch

Die mögliche Reaktivierung der Almetalbahn hat eine weitere Hürde genommen. Mit Verabschiedung des Haushalts 2020 des Zweckverbandes Ruhr-Lippe (ZRL) in der letzten Verbandsversammlung am 3. Juni 2020 konnte die Machbarkeitsprüfung für die mögliche Reaktivierung der Bahnstrecke Brilon über Büren nach Paderborn in Auftrag gegeben werden.  

Brilons CDU-Fraktionsvorsitzender Eberhard Fisch und der  Stadtverbandsvorsitzende Wolfgang Diekmann  hatten im vergangenen Jahr intensive Gespräche mit der CDU in Büren und Paderborn geführt. Diekmann ist als Vertreter des Hochsauerlandkreises auch Sprecher der CDU-Fraktion in der ZRL-Verbandsversammlung. Bei einem positiven Ergebnis der Machbarkeitsstudie geht es in die ersten Planungen der Reaktivierung der 52,4 KM langen Almetalbahn.  Bis zur Realisierung dieser Bahnstrecke soll eine schnelle Busverbindung mit erweitertem Fahrtenangebot zwischen Brilon und Paderborn umgehend realisiert werden. Hierzu stehen Mittel aus der Schnellbusfinanzierung zur Verfügung, so beiden Kommunalpolitiker Eberhard Fisch und Wolfgang Diekmann. 

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Mitgliedsantrag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.