SekundarschuleCDU für Sekundarschule

Die Heinrich-Lübke-Verbundschule wird im Sommer 2014 zur Sekundarschule umgewandelt. Diese Schulform wurde nach dem Schulkompromiss im NRW– Landtag möglich, in Brilon allerdings nur, weil auf Betreiben der Briloner CDU bereits die Verbundschule existiert. Das Konzept sieht vor, dass an der Sekundarschule der Hauptschulabschluss sowie die Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe möglich sind. Dadurch wird auch ein G-9-Abitur wieder möglich.

Als Ganztagsschule geplant findet der Unterricht in der fünften Klasse noch im gewohnten Klassenverband statt. Ab der sechsten Klasse kommen Jahr für Jahr leistungs- und neigungsbezogene Kurse hinzu. Der Unterricht im Klassenverband wird geringer, bleibt aber erhalten. In einer als „Lernwerkstatt“ bezeichneten Unterrichtsstunde erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben in der Ganztagesschule. In der Klasse 10 soll dann eine abschlussbezogene Lernwerkstatt gezielt auf die gymnasiale Oberstufe oder als praktischer Teil mit einem Praktikum auf eine Berufsausbildung vorbereiten. Die Gymnasiale Oberstufe ist in Brilon mehrmals vorhanden, so dass eine Gesamtschule unnötig ist. Die Leistung steht an der Sekundarschule im Vordergrund, gleichzeitig nimmt die individuelle Förderung einen wichtigen Part ein.

 

 

Öffentliche Berichterstattung:

Sekundarschule Brilon als "Schule für alle", Westfalenpost vom 21.03.2013

 

 

170918 Besichtigung SteinbruchBei einem Besuch des größten Steinbruchs auf Briloner Gebiet, informierte sich eine Gruppe Briloner CDU Mitglieder, darunter der Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg und einige Ratsmitglieder, über den Steinbruchbetrieb Rösenbeck der Firma Lhoist-Rheinkalk Messinghausen.

Weiterlesen ...

170914 Dominit Brilon klGemeinsam mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg haben Vertreter der CDU Brilon nun das Briloner Unternehmen Condensator Dominit besucht.

Weiterlesen ...

170914 Linnemann Impuls klAuf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg besuchte nun Carsten Linnemann, MdB aus dem benachbarten Kreis Paderborn und Bundesvorsitzender der Mittelstandsvereinigung der CDU, die Firma Impuls Küchen. 

Weiterlesen ...

170817 PM Duesseldorf klLandtag und WDR-Funkhaus stehen auf dem Programm

Die Junge Union Brilon fährt in den Herbstferien vom 27. bis 29. Oktober in die Landeshauptstadt Düsseldorf. Dazu sind alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren herzlich eingeladen. Eine Mitgliedschaft in der Jungen Union ist nicht erforderlich. 

Weiterlesen ...

Am 24.09.2017 ist Bundestagswahl!

Junge Union Brilon

Verein zur Förderung der Hansetage 2020 in Brilon