von links: Ortsvorsteher Klaus Götte, Wolfgang Diekmann, Wilfried Kraft, Theo Normann, Lukas Wittmann und Eberhard Fisch

von links: Ortsvorsteher Klaus Götte, Wolfgang Diekmann, Wilfried Kraft, Theo Normann, Lukas Wittmann und Eberhard Fisch 

 

In der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Scharfenberg-Rixen konnte der Vorsitzende Lukas Wittmann als Gäste den Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Brilon Eberhard Fisch und den Vorsitzenden des Stadtverbandes Wolfgang Diekmann begrüßen. Neben dem Kassenbericht für das Jahr 2018 und dem Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung stand die Ehrung langjähriger Mitglieder an. Theo Normann ist bereits seit 50 Jahren und Wilfried Kraft seit 40 Jahren treues Mitglied der CDU. 

Weiterlesen ...

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Brilon hat beantragt, dass die Stadt Brilon den Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und die DB Regio auf die erheblichen Lärmbelästigungen der neuen Pesa-Zügen hinweist und sofortige Abhilfe durch geeignete technische Maßnahmen fordert. 

Weiterlesen ...

Die CDU-Fraktion im Stadtrat hat die Errichtung eines öffentlichen Trinkwasserspender hinter dem Rathaus beantragt. Aufstellungsprt soll bei der geplanten E-Bike-Ladestation sein.

Weiterlesen ...

Das Bild zeigt: rechts Eberhard Fisch und Wolfgang Diekmann

 

Zu einem Gespräch über die Ausweisung neuer Wohnbau- und Gewerbegebiete begaben sich der Vorsitzende des Briloner CDU Stadtverbandes, Wolfgang Diekmann, und der Vorsitzende der Briloner CDU- Ratsfraktion, Eberhard Fisch, zur Bezirksregierung nach Arnsberg.

Weiterlesen ...

Die Variante 1 der B7n soll am nördlichen Rand des Aatals etwa entlang der Hochspannungsleitung verlaufen. Straßen.NRW befürwortet aber eine Variante über die Umgehungsstraße im Vordergrund (Foto: Blick vom Ratmerstein über das Aatal Richtung Altenbüren). 

 

Die CDU-Fraktion in Brilon setzt sich weiterhin für den Bau der Bundesstraße B7n in der Variante 1 ein. Bei der Variante 1 soll die B7n nördlich über die Höhe an Altenbüren und Brilon vorbeiführen und auf die B480 einmünden. In der Ratssitzung am 25. Februar 2019 hatte der Landesbetrieb Straßenbau NRW verschiedene Varianten für eine Linienführung umfassend und verständlich vorgestellt. Die von Straßen.NRW bevorzugten Varianten verlaufen nah an Altenbüren vorbei und münden beim Busdepot auf die Umgehungsstraße ein. Diese soll bis zur Möhnestraße ausgebaut werden.

Weiterlesen ...

Sie setzen sich gemeinsam für eine familienfreundliche Bahnhofstraße ein und hoffen, dass die Bauzäune vor dem neuen Spielplatz in der unteren Bahnhofstraße bald abgebaut werden können (v.l.): Michael Hilkenbach, Sarah Thüer (beide CDU-Fraktion), Sven Becker, Nicolas Hilkenbach (beide Junge Union), Eberhard Fisch und Thomas Becker (beide CDU-Fraktion).

 

Die Junge Union und die CDU Brilon sind erfreut, dass endlich ein neues Spielgerät in der Bahnhofstraße aufgestellt wird. Bereits vor sechs Jahren hatte die CDU-Fraktion im Stadtrat beantragt, eine Alternative für das frühere Wikingerschiff zu finden. In der letzten Sitzung des Bauausschuss hatte die Stadtverwaltung verschiedene Alternativen zur Entscheidung vorgelegt. Nicolas Hilkenbach, Vorsitzender der Jungen Union, ist froh über die Entscheidung: „Die Bahnhofstraße muss für Kinder und Familien attraktiver werden. Das fordern wir schon lange. Endlich wurde jetzt ein passendes Spielgerät gefunden.“

Weiterlesen ...

Termine

05
Sep
Zeit: 17:30

27
Sep
Zeit: 16:00

10
Okt
Zeit: 17:30

28
Nov
Zeit: 17:30

06
Dez
Bürgerzentrum Kolpinghaus
Zeit: 17:30

Hansetage 2020 in Brilon

Verein zur Förderung der Hansetage 2020 in Brilon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok