„2-Bett-Zimmer für alle“ - An dieser zentralen Forderung hält die Briloner CDU- Fraktion fest und hat die Geschäftsführung des Krankenhauses aufgefordert, die finanziellen Rahmenbedingungen hierfür dem Rat der Stadt Brilon mitzuteilen. In diesem Zusammenhang haben die Christdemokraten versprochen, sich im Rahmen der anstehenden Haushaltsberatungen für eine entsprechende Finanzausstattung des Krankenhauses einzusetzen.

Weiterlesen ...

160918 LWL Klinik Brilon Bild Manfred EignerAngebote bündeln, Synergien nutzen und eine gute medizinische Versorgung für den Bürger vor Ort zu bieten, zeichnet den Gesundheitsstandort Brilon aus. Jetzt soll ein neuer Zweig eine bestehende Lücke, die psychologischen Behandlungsmöglichkeiten, schließen. Im Bereich der Grünflächen oberhalb des neuen Parkplatzes und unterhalb des Fußweges vom Drübel zum Krankenhaus plant die LWL-Klinik Marsberg den Neubau einer Tagesklinik.

Weiterlesen ...

 

 

 

160917 CDU Familienfest klBei strahlend schönem Sonnenschein fand am 03.09.2016 das traditionelle Familienfest des CDU-Stadtverbandes Brilon, der Senioren-Union und der Jungen Union an der Schützenhütte statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung fanden nach der Begrüßung durch den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden, Wolfgang Diekmann, die in einem Abstand von zwei Jahren statt findenden Mitgliederehrungen des CDU-Ortsverbandes Brilon statt.

Weiterlesen ...

 

160914 Borkamp Holger klDer Rösenbecker Ratsherr und stv. Bürgermeister Holger Borkamp (CDU) fordert die Stadtverwaltung auf, jetzt dringend neue Baugebiete auch in den Dörfern auszuweisen. Insbesondere in den Dörfern Nehden und Radlinghausen besteht Nachfrage nach Bauflächen, die dringend befriedigt werden müssen.

Weiterlesen ...

 
160914 Borkamp HardingDer Rösenbecker Ratsherr Holger Borkamp, CDU, sowie Ratsherr und Ortsvorsteher Wilhelm Harding aus Alme(CDU) sprechen sich für den Erhalt der aktuell bestehenden Förderung der Fördervereine für die Hallenbäder in Madfeld und Hoppecke, sowie dem Freibad in Alme aus.

Weiterlesen ...

160819 PM Stadtbibliothek Stadtarchiv klEinen informativen und eindrucksvollen Nachmittag erlebten die Mitglieder der JU Brilon bei ihrem Besuch der Stadtbibliothek und des Stadtarchivs 

Seit dem Umzug des Stadtarchivs im März 2016 befinden sich beide Einrichtungen in unmittelbarer Nachbarschaft an der Gartenstraße. Die Bibliotheks- und Archivleiterin Ute Hachmann und die Fachangestellte Christina Schmidt machten gleich zu Beginn den Vorteil dieser Situation deutlich: „Die Stadtbibliothek steht für Zukunft und das Stadtarchiv für die Vergangenheit. Die Kombination ermöglicht einen aktiven Blick auf die Gegenwart.“

Weiterlesen ...

Junge Union Brilon

Verein zur Förderung der Hansetage 2020 in Brilon