Das Briloner Unternehmen BMS Industriebau hat rund vier Millionen Euro in eine neue vollautomatische Strahlanlage mit anschließendem Säge-Bohr-Bearbeitungszentrum investiert. Damit ist das Unternehmen in der Lage jährlich bis zu 15.000 Tonnen Stahl zu verarbeiten. Dieses sei die größte Investition der Firmengeschichte, so Geschäftsführer Ferdinand Nolte, der den CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Kerkhoff und den CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Wolfgang Diekmann durch das Unternehmen führte.

Weiterlesen ...

 

matthias kerkhoff landtag klDas Landeskabinett hat das Entfesselungspaket III auf den Weg gebracht. Es sieht vereinfachte Planungen und schnellere Genehmigungsverfahren für den nordrhein-westfälischen Wirtschaftsstandort vor. In einem ersten Schritt hat die Landesregierung das Verfahren zur Änderung des Landesplanungsgesetzes Nordrhein-Westfalen eingeleitet. Damit sollen die Planungsverfahren vereinfacht, gestrafft und unkomplizierter gestaltet werden. Dazu erklärt der Angeordnete Kerkhoff:

Weiterlesen ...

Auch in diesem Jahr fördert der Hochsauerlandkreis einige Jugendfreizeit-stätten in Brilon. Die Offene Tür im Alfred-Delp-Haus in Brilon erhält in diesem Jahr einen Zuschuss von 184.000 Euro. Die „Teil –Offene Türen“ in Brilon, in Gudenhagen-Petersborn-Pulvermühle und Brilon-Wald erhalten ebenfallseinen Zuschuss von 3.500 Euro. Dieses, so der Kreisjugendhilfeausschuss-Vorsitzende Wolfgang Diekmann (CDU), ist „gut angelegtes Geld“ in die Jugendarbeit vor Ort. 

  

180711 PM Gruppenfoto klDie Herkunft und Verarbeitung von Fleischwaren stand bei einer Betriebsbesichtigung der Jungen Union Brilon im Fokus. Über 20 Jugendliche und junge Erwachsene besuchten die Fleischerei Scharfenbaum in Madfeld. 

Weiterlesen ...

180621 Dr. Barbara Rüschoff Parzinger klDie Kulturchefin des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Landesrätin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger besucht am Donnerstag, den 14. Juni 2018 das Museum Haus Hövener in Brilon. Sie folgt einer Einladung des Briloner Kreistagsmitgliedes und parlamentarischen Geschäftsführers der CDU-Fraktion beim LWL Wolfgang Diekmann.

Weiterlesen ...

Zur heutigen Berichterstattung in der WESTFALENPOST und den Äußerungen der SPD erklären der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Ludwig Schulte und der CDU Kreisvorsitzende Matthias Kerkhoff:

 

"Die Behauptung, dass unter rot-grün 2012 erstmals ein Flächenansatz eingeführt wurde ist falsch. Im Gegenteil: In der rot-grünen Regierungszeit wurde die Finanzierung der Städte und Gemeinden zum Nachteil des ländlichen Raumes verändert", so Ludwig Schulte, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion.

 

Weiterlesen ...

Termine

05
Sep
Zeit: 17:30

27
Sep
Zeit: 16:00

10
Okt
Zeit: 17:30

28
Nov
Zeit: 17:30

06
Dez
Bürgerzentrum Kolpinghaus
Zeit: 17:30

Hansetage 2020 in Brilon

Verein zur Förderung der Hansetage 2020 in Brilon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok