„Brilon soll effizienter, technologisch fortschrittlicher, ökologischer und sozial inklusiver werden“, fordert die Briloner CDU anlässlich der Beratungen zum Haushalt 2021.

Weiterlesen ...

An die CDU-Fraktion ist vielfach die Sorge von Eltern aber auch Schülern herangetragen worden, dass es an den städtischen Schulen an der notwendigen Ausstattung zur Gestaltung eines effektiven Distanzunterrichts mangelt. Gerade auch nach Beendigung der Weihnachtsferien soll es etwa am Gymnasium Petrinum erhebliche EDV-Probleme gegeben haben. Insofern bedarf es der Information der Politik, damit die Stadt gegebenenfalls weiter notwendige Maßnahmen ergreifen kann.

Weiterlesen ...

Die Briloner CDU-Ratsfraktion und der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg laden ein zu einer digitalen Bürgersprechstunde. Gesprächspartner aus dem Stadtrat sind der CDU-Fraktionsvorsitzende Eberhard Fisch sowie seine Stellvertreterin Karin Bange. Die für Jedermann offene Sprechstunde beginnt am Donnerstag, 7. Januar, um 18 Uhr. Sie wird mit dem Webkonferenz-Tool Cisco Webex Meeting durchgeführt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung per E-Mail bei Thomas Becker (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) notwendig. Der Link zum Webex Meeting wird kurz vor der Veranstaltung per Mail an die Teilnehmer geschickt. Eine Registrierung bei Webex ist nicht notwendig, jedoch muss gegebenenfalls ein kleines Tool auf dem Laptop oder Tablet installiert werden.

Zum Einstieg in die Sprechstunde wird Patrick Sensburg über den aktuellen Stand des Straßenbauprojekts „B7n“ berichten. Anschließend beantworten die drei Gesprächspartner alle Fragen rund um die Briloner Kommunalpolitik und die Berliner Bundespolitik. Die Moderation übernimmt das CDU-Fraktionsmitglied Thomas Becker

 

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Brilon ist sehr erstaunt über das Verfahren zur Ausweisung eines Vogelschutzgebiets auf großen Teilen des Briloner und Marsberger Stadtgebiets. „Die Verfahrensweise der Bezirksregierung hat uns sehr überrascht. Die Beteiligten hätten frühzeitig in die Planungen eingebunden werden müssen“, betonte der CDU-Fraktionsvorsitzende Eberhard Fisch in der Hauptausschusssitzung am 17. Dezember. Dies sei aber nicht geschehen.

Weiterlesen ...

Die Briloner CDU-Ratsfraktion hat vor einigen Wochen die Stadtverwaltung aufgefordert, Maßnahmen gegen übervolle Schulbusse zu ergreifen. Viele Schulbusse sind fast immer bis auf den letzten Platz gefüllt und darüber hinaus. Dieses ist in der sich zuspitzenden Corana-Zeit ein unhaltbarer Zustand. Wir wollen die Ansteckungsgefahr auch auf dem Weg zur Schule verringern und den Schülerinnen und Schülern mit mehr Bussen ein erweitertes Angebot zur Verfügung stellen, so die Briloner CDU.

Weiterlesen ...

 

Der Briloner CDU-Ratsherr Holger Borkamp spricht sich für den Ausbau von Schnellbuslinien auf den Strecken Brilon-Olsberg und Brilon-Marsberg aus. Laut dem aktuellen Pendleratlas 2019 vom statistischen Landesamt NRW pendeln täglich 7.877 Menschen nach Brilon ein und 5.306 Personen aus. Davon kommen 1.423 Personen aus Olsberg und 1.118 Personen aus Marsberg. Ebenso pendeln aus Brilon in Richtung Olsberg täglich 900 Personen und in Richtung Marsberg 441 Personen.

Weiterlesen ...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

Mitgliedsantrag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.