170417 Canvassing CDU 4 klGemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Matthais Kerkhoff warben die Mitglieder der CDU und Jungen Union Brilon am Canvassingstand für einen Regierungswechsel in NRW. Unterstützung erhielten sie von vielen Briloner Bürgerinnen und Bürgern. „NRW müsse in vielen Bereichen wie beim Thema Schule, Verkehrsanbindung und finanzieller Ausstattung der Kommunen vom Tabellenende an die Spitze kommen“, so die überwiegende Meinung. Der Ostergruß von Matthias Kerkhoff in Form von blühenden Vergissmeinnicht fand trotz Regen großen Absatz.

Weiterlesen ...

170322 CDU Ortsverband Brilon Neuwahlen2017Nach langen Jahren aktiver Vorstandsarbeit im Ortsverband der CDU Brilon gab die Vorsitzende Barbara Middel am Freitag vergangener Woche ihr Amt an Johann Stock-Schroer ab. Geladen hatte sie zur Mitgliederversammlung ins Hotel Am Wallgraben.

Weiterlesen ...

170216 PM Impuls klMit 25 Interessierten besuchte die Junge Union Brilon das ortsansässige Unternehmen Impuls Küchen und informierte sich über den Produktionsprozess von der beschichteten Spanplatte bis zum modernen Küchenschrank.

Weiterlesen ...

161110 JU Mitgliederversammlung PS klDie Junge Union Brilon blickte bei ihrem Neujahrstreffen auf zahlreiche Veranstaltungen zurück und stimmte sich auf das Wahljahr 2017 ein. „Die Landtagswahl am 14. Mai und die Bundestagswahl am 24. September werfen ihre Schatten voraus. Wir werden Matthias Kerkhoff und Patrick Sensburg mit aller Kraft unterstützen“, sagte der JU-Vorsitzende Jan Hilkenbach.

Weiterlesen ...

170210 CDU SVV 1 2016 Roesenbeck klDie Themen für die anstehenden Wahlkämpfe im Jahr 2017 standen im Mittelpunkt der CDU-Stadtverbandsvorstandssitzung in Brilon. Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Matthias Kerkhoff gab einen Bericht über die Planungen ab und erläuterte die inhaltlichen Schwerpunkte. So machte er deutlich, dass Nordrhein-Westfalen ein großartiges Bundesland sei, aber unter Wert regiert werde und deshalb in vielen Politikbereichen ans Tabellenende gerutscht sei. Dies wolle man ändern und mit neuem Schwung, weniger Bürokratie und Regulierung das Land wieder nach vorne bringen. Auch müsse Schluss sein mit der Benachteiligung des ländlichen Raumes. Dieser müsse mit seinen Stärken mehr in den Mittelpunkt gerückt werden. Was der ländliche Raum und damit die Dörfer alles leisten, dass konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt vor Ort anschauen.

Weiterlesen ...

161215 Nachruf Heinz Scharfenbaum

Junge Union Brilon

Verein zur Förderung der Hansetage 2020 in Brilon