Niklas Frigger am Sportplatzgelände in Altenbüren mit Ratskandidat Manfred Göke und Ortsvorsteherkandidat Volker Dietrich sowie interessierten Bürgern

Am Mittwoch, den 02. September um 19.30 lädt die CDU Altenbüren zu einem interessanten Informationsabend zur Kommunalwahl in die Schützenhalle Altenbüren ein. An diesem Abend werden sich Bürgermeisterkandidat Niklas Frigger sowie Ratskandidat Manfred Göke und Ortsvorsteherkandidat Volker Dietrich den Anwesenden vorstellen. Sie werden ihre politischen Ziele für die nächsten Jahre erläutern und anschließend gerne mit den Anwesenden über die aktuelle Kommunalpolitik diskutieren. Es wird freundlich darum gebeten, die bekannten Hygieneregeln zu beachten und einen Mund- Nasenschutz zu tragen.

 

Niklas Frigger hatte bereits vor einigen Tagen bei einem Rundgang durch Altenbüren wichtige Stationen des Dorfes angesehen. Dabei wurde ihm vom 1. Vorsitzenden der Sportvereins Volker Dietrich das Projekt der sportlichen Begegnungsstätte am Sportplatzgelände vorgestellt. Mit Hilfe eines Leader-Projektes sollen dort ein Soccercourt (Kleinfeldspielfläche zum Kicken) und ein Pumptrack (Wellenbahn für Fahrräder) gebaut werden. Auch sollen weitere Spielgeräte und Ruhebänke aufgestellt werden, so dass ein Bereich entsteht, der zu einer Begegnungsstätte für alle Generationen werden soll. Die Gesamtkosten belaufen sich auf etwa 90.000 Euro, die mit

65 % durch Leader-Mittel gefördert werden. Niklas Frigger: „Es ist bemerkenswert, mit wie viel ehrenamtlichen Engagement hier in Altenbüren ein großartiges und für das Dorf wichtiges Projekt angegangen wird.“ Außerdem wurden noch weitere interessante Stationen in Altenbüren wie z.B. die Erweiterung des Kindergartens besichtigt.

 

Termine

08
Okt
Bürgerzentrum Kolpinghaus
Zeit: 17:30

Mitgliedsantrag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.