v.l.: Werner Hohmann, Niklas Frigger, Manfred Göke; Foto by Vivien Balkenhol/vibagrafik

Manfred Göke (CDU) kandidiert erneut für den Wahlkreis Altenbüren/Esshoff bei der Wahl für den Rat der Stadt Brilon am 13. September. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die jährliche Mitgliederversammlung der CDU Altenbüren abgesagt werden, daher wurde Manfred Göke als Kandidat für seinen Wohnort in der Vorstandsitzung der CDU Altenbüren nominiert.

 

Manfred Göke tritt damit zum dritten Mal bei der Wahl für den Stadtrat an. Nachdem er schon zweimal seinen Wahlkreis gewinnen konnte, möchte er seine erfolgreiche Arbeit im Rat der Stadt Brilon fünf weitere Jahre fortsetzen. „Ich freue mich über die Nominierung und hoffe, bei der Kommunalwahl 2020 wieder die Unterstützung der Wählerinnen und Wähler zu erhalten“, so Manfred Göke. Als Direktvertreter für Manfred Göke wurde Werner Hohmann gewählt.

 

Niklas Frigger stellte sich in der Sitzung als Bürgermeisterkandidat für die Stadt Brilon vor. Er erläuterte sein Wahlprogramm und es wurde intensiv über den bevorstehenden Wahlkampf in diesen besonderen Zeiten diskutiert. Die CDU Altenbüren zeigte sich erfreut, einen jungen und sehr motivierten Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters zu haben und sagte Niklas Frigger umfassende Unterstützung zu.

 

Termine

27
Aug
Bürgerzentrum Kolpinghaus
Zeit: 17:30

13
Sep
Zeit: 08:00

08
Okt
Bürgerzentrum Kolpinghaus
Zeit: 17:30

Mitgliedsantrag

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.