Hochsauerlandkreis fördert Jugendfreizeitstätten in Brilon

Erstellt: Montag, 13. August 2018 18:54

Auch in diesem Jahr fördert der Hochsauerlandkreis einige Jugendfreizeit-stätten in Brilon. Die Offene Tür im Alfred-Delp-Haus in Brilon erhält in diesem Jahr einen Zuschuss von 184.000 Euro. Die „Teil –Offene Türen“ in Brilon, in Gudenhagen-Petersborn-Pulvermühle und Brilon-Wald erhalten ebenfallseinen Zuschuss von 3.500 Euro. Dieses, so der Kreisjugendhilfeausschuss-Vorsitzende Wolfgang Diekmann (CDU), ist „gut angelegtes Geld“ in die Jugendarbeit vor Ort.