180304 Dominit Dr. Dresel 027 klDie Briloner CDU-Ratsfraktion hat sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Thema der Ausweisung zukünftiger Gewerbeflächen in Brilon  beschäftigt.  Hierzu hat sie auch für die März-Ratssitzung einen umfangreichen Antrag erarbeitet. Wir müssen den Wirtschaftsstandort Brilon stärken, so die CDU-Fraktion. Zu diesem Tagesordnungspunkt konnte der CDU-Fraktionsvorsitzende Eberhard Fisch in der letzten Fraktionssitzung den Inhaber der Condensator Dominit GmbH, Dr. Christian Dresel begrüßen.

 

 

Dresel informierte die Fraktion über den aktuellen Sachstand der Betriebsumsiedlung vom Bremecketal auf die ehemalige Chemviron-Fläche nach Brilon-Wald. Auf dem 18.000 m² großen Grundstück wird in diesem Jahr mit dem Bau einer rund 3.000 m² großen Betriebs- und Produktionsstätte begonnen. Der Beginn der Produktion ist für das nächste Jahr vorgesehen. Am Standort im Bremecketal sind zurzeit 65 Mitarbeiter beschäftigt. Am neuen Standort in Brilon- Wald soll völlig CO²-neutral produziert werden. Auch eine öffentliche Elektro-Tankstelle ist für den neuen Standort des expandierenden Unternehmens im Gespräch. Der Essigturm könnte als Ausstellungsraum und für Büroräume genutzt werden, so die ersten Überlegungen des Investors. Fraktionsvorsitzender Eberhard Fisch und Ratsmitglied Wolfgang Diekmann dankten Dresel für seine Entscheidung, am Standort in Brilon-Wald diesen Betrieb zu erstellen. Dies sei auch ein positives Signal für den Ort Brilon-Wald und seine Bürger. Dr. Dresel lobte die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung und dankte der CDU-Ratsfraktion für die besondere Unterstützung dieses Projektes. 

 

Das Bild zeigt von links nach rechts: Stellv. Bürgermeister Holger Borkamp, Geschäftsführer Condensator Dominit Dr. Christian Dresel, Fraktionsvorsitzender Eberhard Fisch und Ratsmitglied Wolfgang Diekmann

 

Verein zur Förderung der Hansetage 2020 in Brilon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok